AUTO & TECHNIK
MUSEUM SINSHEIM

Warenkorb (0)
  • Sie haben keine Artikel im Warenkorb
  • Gesamt: 0,00 €
Zur Kasse

Startaufstellung mit Udo und Hartmut Bölts

"Gruppenbild mit Dame". Obere Reihe v.l.n.r.: Jockel Faulhaber, Christian Döring / SWR, Dieter Wagner, August Becker, Klaus Angermann, Rolf Wolfshohl, Denis Bojarkin. Vordere Reihe: Peter Glemser, Lucien Didier, Michael Rich, Algis Oleknavicius, Rudi Altig, Fabienne Gaul, Mike Kluge, Willi Altig, Hans Holczer, Karl Link, Hartmut Bölts, (Fahnträger) kniend: Reimund Dietzen

Gruppe verlässt das Museum (im Hintergrund)

Gruppe mit Oleknavicius (Gelbes Trikot) dahinter Mike Kluge (WM-Trikot) rechts Reimund Dietzen (TEKA-Trikot)

Nr. 66 Dirk Schulmeister, ehem. RSC Kaiserslautern »Naturtalent« NR. 73 Mario Bodenschatz Nr. 85 Winfried Klaiber

links: Reimund Dietzen, VUELTA -Star, mehrf. Dt. Meister rechts: Mike Kluge 3 x Weltmeister, mehrf. Dt. Meister im Cross

TRETRO®

Retro Rennradtour rund um das AUTO & TECHNIK MUSEUM SINSHEIM

Nachdem sich in Sinsheim schon seit vielen Jahren Oldtimertreffen für Motorräder und Autos großer Beliebtheit erfreuen, kam erstmals im Jahr 2015 mit unserer 1. Retro-Rennradtour TRETRO® eine weitere Bereicherung in dieser Szene hinzu. Motiviert durch den großen Anklang, den diese Veranstaltung bei den Teilnehmern fand, veranstalten wir am Sonntag, 18. September 2016 die 2. Ausgabe. Diese findet wieder in und um das AUTO & TECHNIK MUSEUM SINSHEIM statt. Hierbei handelt es sich um eine Retro-Rennrad-Tour, bei der die Teilnehmer auf alten Rennrädern im dazu passenden Outfit eine ca. 54 km, oder alternativ eine ca. 33 km lange Runde durch den Kraichgau drehen. Begleitet wird die Tour von vielen ehemaligen und aktuellen Radstars.

Die Veranstaltung ist kein Rennen, es werden keine Zeiten gestoppt. Der Spaß am Bewegen alter Rennräder, die Möglichkeit mit Gleichgesinnten und ehemaligen Radstars Erfahrungen und schöne Erinnerungen in Sachen Radsport auszutauschen, sollen wieder im Vordergrund stehen. Vor und nach dem Rennen besteht die Möglichkeit Jockels Rennrad Sammlung zu besuchen. Die Ausstellung des Kaiserslauterners Joachim "Jockel" Faulhaber, in der sich viele Rennräder und Exponate befinden, die unter ehemaligen Radstars, bei großen Radsportveranstaltungen, Geschichte geschrieben haben. Weiterhin wird am 18. September 2016 im Rahmen der TRETRO eine Sonderausstellung über RUDI ALTIG, anlässlich des 50-jährigen Jubiläums seines WM-Sieges von 1966, eröffnet!

Neben der historischen Radtour stehen auch weitere Highlights an der Tagesordnung: Bei einer Autogrammstunde können die Fans ihren Stars näherkommen. Der Welt- und Europameister auf dem Kunstrad, Jens Schmitt, gibt auf dem Museumsgelände seine artistischen Vorführungen zum Besten. Die Mitglieder des RV OPEL Rüsselsheim begeistern mit ihren Demo-Hochradfahrten die Zuschauer. Ein interessanter Rennrad-Teilemarkt in der Museumshalle sowie die Präsentation historischer Radkleidung stehen ebenfalls auf dem TRETRO-Veranstaltungsprogramm.

 Zeitplan - Programm


8:00 - 9:00 Uhr 
Einschreibung / Nummernausgabe

9:00 - 10:00 Uhr 
Vorstellung der Radsportlegenden
Lucien Aimar, Willi Altig, Udo Bölts, August Becker, Winfried Bölke, Klaus Bugdahl, Fabienne Gaul, Lucien Didier, Ute Enzenauer, Rainer Erdmann, Pit Glemser, Beate Habetz, Günther Haritz, Hans Holczer, Hennes Junkermann, Hanka Kupfernagel, Mike Kluge, Mario Kummer, Karlheinz Kunde, Karl Link, Wolfgang Lötzsch, Paul Maué, Frank Ommer, Algis Oleknavicius, Fritz Neuser, Eduard Rapp, Wolfgang Renner, Michael Rich, »Fips« Rohr, Jens Schmitt, Kiko Stauff, Stefan Steinweg, Klaus-Peter Thaler, Dieter Übing, Dieter Wagner, Peter Weibel, Miriam Welte, Rolf Wolfshohl, Karl Ziegler und Erik Zabel ! ! !

10:00 - 10:10 Uhr
RUDI ALTIG Ausstellung-Eröffnung durch Monique und Willi Altig

10:15 - 10:45 Uhr 
Autogrammstunde mit den Radstars

10:50 - 11:25 Uhr 
Vorstellung der TRETRO-Teilnehmer / Fahrerbesprechung

11:30 Uhr
Tourstart Große Runde

12:00 Uhr
Tourstart Kurze Strecke

ca.13:00 -13:30
Verpflegungsstopp der beiden Gruppen auf dem Marktplatz in Eppingen

ca 14:30 Uhr
Gemeinsame Rückkehr der Teilnehmer ins Museum

12:00 - 17:30 Uhr 
Rahmenprogramm auf dem Museumsgelände
RUDI ALTIG Sonderausstellung "50 Jahre WM-Sieg Nürburgring 1966", Ausstellung »JOCKELs RENNRADSAMMLUNG« mit vielen Rennrädern und Exponaten, Rad-Trickvorführung von Kunstrad-Weltmeister JENS SCHMITT, Demofahrten der Hochradfahrer von OPEL-Rüsselsheim, Radsport-Bücherpräsentationen »TOURLEBEN« von Hennes Roth, "DIE WELT HAT PEDALE..." von Rainer Kraus & Rudolf Blaha, Ausstellung von versch. Radsportgrafiken des Fotografen Jürgen Burkhardt, Teile-Flohmarkt mit historischen Rennrädern und Accessoires u. v. m.

18:00 Uhr
Ende der Veranstaltung

 Detailansichten zur"Große Runde" und "Kurze Strecke"

Veranstaltungsprogramm / Anmeldungen
Anmeldeschluß für die 2. TRETRO 2016 war der 8. August 2016. Es können keine Anmeldungen mehr entgegen genommen werden. Sollen wir Sie über die TRETRO auf dem Laufenden halten? Kontaktieren Sie uns über das unten angebotene Kontaktformular.

KONTAKT - Ihr Ansprechpartner für dieses Thema

Joachim Faulhaber

Joachim Faulhaber ist Ihr Ansprechpartner für das Thema “TRETRO®”. Falls Sie generelle Fragen über das Museum haben, welche nicht direkt mit dem Thema “TRETRO®” zu tun haben, möchten wir Sie bitten, uns über die reguläre Kontaktseite zu kontaktieren.

Orgateam Tretro
Joachim Faulhaber
Schützenstrasse 84
67659 Kaiserslautern
Tel.: 0631-370370-0
Fax: 0631-370370-1
* Pflichtfelder

Mediabox: Pressematerial zu diesem Thema

The selected language is not available. What you want to do?

Sie verlassen nun die Seite des Technik Museums Sinsheim.